Froschkönige:

Seit 50 Jahren gibt es in Jockgrim den Kinder- und Jugendchor „Die Froschkönige“ - den ältestes Kinderchor im Kreis-Chor-Verband Germersheim und den zweitältesten in der ganzen Pfalz. Gegründet wurde der Chor 1964 von Volksschullehrer Jäger, zunächst als Schulchor der Volksschule. Doch die Froschkönige – die zwei Jahre nach ihrer Gründung durch einen Wettbewerb in der Volksschule zu ihrem Namen kamen – hatten regen Zulauf und wurden schnell zu einer festen musikalischen Größe im Jockgrimer Vereinsleben und im Pfälzischen Sängerbund. In den 70igern übernahm Albrecht Gareis die Vorstandschaft. Er und seine Gattin unterstützen noch heute rege die Froschkönige und freuen sich, dass die jetzige Vorstandschaft genauso viel „Herzblut“ in ihr Ehrenamt legt, wie sie damals. Besonders die 80er Jahre der Froschkönige waren geprägt von vielen nationalen und internationalen Erfolgen. So führten Konzertreisen u. a. nach Österreich, England, in die Tschechoslowakei und sogar in die USA.

Um allen Sängern, die dem Kinderchoralter entwachsen waren, eine musikalische Perspektive zu bieten, wurde 2000 das "Twenty Up-Ensemble"  vom Ehepaar Gareis gegründet.

Den Kinderchor dirigiert seit dem vergangenen Jahr Nina Schromm. Die 1. Vorsitzende Sabine Deutsch blickt optimistisch in die Zukunft: „Für die nächsten 50 Jahre wünschen wir uns noch viele nette Kinder, die Lust am Singen haben, und Eltern, die wissen, wie wichtig die Musik im Alltag ist. So können wir die Erfolge der Froschkönige fortsetzen. Doch egal, ob international oder lokal: Wir singen, weil es uns Spaß macht.“


Konzert: "50 Jahre Froschkönige Jockgrim" 11.10.2014 - Ziegeleimuseum Jockgrim

"Froschkönige" und "Twenty-Up Ensemble" beim gemeinsamen Probewochenende im Pfälzer Wald.